Zert. Care Consulting - das professionelle Beratungsgespräch

Psychologische Gesprächsführung für soziale und beratende Berufe - nächster Start: 19. Juni 20 

Berufsbegleitender Zertifizierungslehrgang: 9 Tage in 3 Blöcken - (54 Ausbildungsstd.)

Professionelle Gesprächsführung ist immer sehr gefragt und ganz besonders in sozialen, therapeutischen und beratenden Berufen. Die Herausforderungen sind enorm gross: Zeit- und Kostendruck belasten die Arbeit, erhöhter Stress durch immer komplexere Abläufe und die stetige Konfrontation mit existenziellen Krisen und Schicksalen können auch noch zu Konflikten im Team führen.

Hier ist eine ausgewogene Mischung aus empathischer Grundhaltung und ein achtungsvoller Selbstschutz genauso gefragt, wie eine wohlwollende Gesprächskultur.

Sie kennen die wohltuende Wirkung von einem guten Gespräch, wenn sich Ihr Gegenüber verstanden und gehört fühlt, wenn persönliche Anliegen ernst genommen werden und Menschen so in ihrer ganz eigenen Geschichte achtsam begleitet werden? Ganz besonders in schwierigen Lebenssituationen und existenziellen Krisen ist diese Haltung ausschlaggebend für Heilung und förderliche Entwicklung. Carl. R. Rogers entwickelte die personenbezogene Kommunikation, die besonders achtungsvoll und wertschätzend ist und gleichzeitig Schutz und Sicherheit für die beratende Person gewährleistet. 

Genau hier setzt die 9 tägige Weiterbildung Zert. Care Consulting, das professionelle Beratungsgespräch an.
  • Für eine gelingende Gesprächsführung und lösungsfokussierte Haltung in schwierigen Begleitungen.
  • Für die wichtige Selbstfürsorge, als Stressprävention und eine achtsame Abgrenzung für sich und andere.
  • Für ein tieferes Verständnis für Lebensgeschichten, Veränderungsprozesse und Bedürfnislandschaften.
"Auch wenn wir Schwierigkeiten und Ungemach nicht abhalten können, liegt es in unseren Händen mit einer achtungsvollen und wertschätzenden Haltung die Unantastbarkeit der Würde jedes Menschen zu erhalten und zu fördern."

Die Kursinhalte:

Modul 1: Lösungsfokussierte Gesprächsführung als Basis für gelingende Gespräche
Grundlagen und Grundhaltung der lösungsfokussierten Kurzzeitberatung
Klientzentrierte Kommunikation nach Carl R. Rogers
Das lösungsfokussierte Interview & systemische Fragetechniken
Schatzkiste & Methodenkoffer für klärende Gespräche
Die eigene Haltung in der Prozessbegleitung
 
Modul 2: Reflexion zu spezifischen Themen mit einer lösungsfokussierten Haltung
Geschützt und gestärkt mit der eigenen Widerstandskraft
Achtungsvoller Umgang mit schwierigen GefühlenCare Consulting
Biografiearbeit in der Beratung - Ressourcen stärken
Die Macht der inneren Bilder - hypnosystemisches Arbeiten

Modul 3: Umgang mit emotional belastenden Situationen
Stressprävention durch Achtsamkeit
Krisen und Veränderungsprozesse kompetent begleiten
Umgang mit "schwierigen" Lebensthemen bei Klienten
Ambivalenzen nutzen für die Zukunftsgestaltung
Werte, Haltung, Glaubenssysteme und Bedürfnisse in der Beratung
 

Geeignet für: 

Menschen in sozialen, therapeutischen und pflegenden Berufen.
Menschen, die die Grundlagen der lösungsfokussierten Gesprächsführung erlernen möchten.
Alle, die sich sozial engagieren und sattelfest in ihren Gesprächen und ihrer Eigenfürsorge sein möchten.
Alle Interessierten, die mehr über sich wissen, erfahren und neue Tools in den Alltag mitnehmen möchten.
 

Lernziele:

In allen Modulen erhalten Sie einen umfangreichen Methodenkoffer, um für anspruchsvolle Gespräche gut gewappnet zu sein. Der Lehrgang ist praxisbezogen und neben ausführlichen theoretischen Inputs nehmen wir gerne Ihre Anliegen und Fragestellungen auf.
 
Am Ende des Lehrgangs 
- können Sie strukturierte Beratungsgespräche zu verschiedenen persönlichen Fragen und Anliegen führen,
- kennen Sie die Grundlagen der lösungsfokussierten Gesprächsführung und können diese anwenden,
- können Sie Menschen in anspruchsvollen Prozessen begleiten,
- haben Sie Ihre eigene Lebensbiografie reflektiert und können Menschen darin begleiten,
- kennen Sie Möglichkeiten für eine stärkende Selbstfürsorge und Stressprävention.
 

Abschluss:  Zert. Care Consulting

Welche Nachweise braucht es für den Abschluss Zert, Care Consulting?Zert. Care Consulting
 
80% Anwesenheit bei den Ausbildungstagen (Fehltage können in nachgeholt werden)
4 protokollierte Gespräche in selbstorganisierten Peergroups
schriftliche Reflektion zum Lehrgang (ca. 3 A4 Seiten)

Kursleitung: Martina Flury und weitere Fachdozenten aus meinem Netzwerk

Martina Flury Care Consulting

Martina Flury

  • Ausbilderin eidg. Fachausweis
  • Dipl. syst. Coach :)
  • Dipl. psychologische Beraterin 
  • Beraterin SGfB
  • Dipl. Shiatsutherapeutin
Auch als Inhouse Angebot!

Möchten Sie diese Weiterbildung in Ihrer Einrichtung anbieten? Oder planen Sie eine interne Weiterbildung für Ihre Mitarbeiter*innen?
Wir kommen zu Ihnen!
Kontaktieren Sie mich ungeniert für eine Offerte, per
Mail oder telefonisch: +41 76 515 05 58

Start Juni 2020

Modul 1: 19. - 21. Juni 20
Modul 2: 21. - 23. Aug.20
Modul 3: 02. - 04. Okt. 20
 
Kurszeiten:
Montag: 11:00 - 19:30 Uhr
Dienstag: 09:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 16:30 Uhr

Start Jan. 2021 

11./ 25. Jan. 21
08./22. Febr. 21
08./ 22. März 21
19. April 21
03./ 17. Mai 21
 
Montags von 09:00 - 17:00 Uhr

 

Kosten: 

9 Ausildungstage, individuelle Rückmeldung zu den Kompetenznachweisen, Skript & Flipchartprotokoll zu den Ausbildungstagen:

CHF 2580.-, Ratenzahlung nach Vereinbarung möglich

Kursort:  Locarno TI
 

 

Martina Flury
Ausbilderin eidg. Fa
Dipl. syst. Coach :)
Dipl. psychologische Beraterin
Zert. Businesscoach/ Prozessbegleiterin




Kontakt - Info - Termine:
info@martina-flury.ch
Tel.: 076 515 05 58
Martina Flury
 
Coaching PUR

Menschen berühren - Systeme bewegen - Lösungsräume entdecken