Biografische Entdeckungen

4 Tagesworkshop - Entdecke die Kraft deiner Herkunftsfamilie - 16. - 19. Januar 2020 im Tessin

Rodin
Familien können wir uns nicht aussuchen, wir werden da hinein geboren und arrangieren uns ein Leben lang mehr oder weniger gut oder schlecht damit. Für manche entwickelt sich das zu einem Dauerübungsplatz für eigenständige Lebensgestaltung, für andere zu einer Wiege der Geborgenheit. 
Fragen Sie sich manchmal, was Sie alles mit sich herumtragen? Wo Ihr bester Platz ist? Was Sie prägt und was Sie neu gestalten können?
 
Die Familientherapeutin Dr. Carmen Beilfuss schrieb: "Als ich mein erstes Genogramm erstellte, war es spannender als eine Amazonasreise." Und genau auf so eine biografische Entdeckungsreise begeben wir uns. In diesen vier Tagen haben wir Zeit, tiefer in diese Geschichten einzutauchen, sie im Kontext des Zeitgeschehens anzuschauen, sie neu für uns zu entdecken, neu zu definieren und uns stärken zu lassen, von dem was wir daraus mitnehmen können.
 

Lass Sie sich überraschen und vielleicht entdecken Sie Ihre Geschichte ganz neu.

 
"Vielleicht finden wir nicht immer das Glück, aber das Geglückte" Dr. Carmen Beilfuss

Inhalte des Workshops biografische Entdeckungen:Biografiearbeit

Einführung in die Biografiearbeit und das eigene Genogramm
Grundmuster und arbeiten mit dem lösungsfokussierten Ansatz
Impulse zu Familiendynamiken und Grundprinzipien
Auswirkung von Loyalitäten und Übertragungen
Die Stärken und Kraftquellen in meiner Familie
gut gewappnet für die nächsten Stürme
Meine Lebensreise einmal neu betrachtet
Erarbeitung eines Schutzbildes
 

Geeignet für:

Berater*innen, Coachs, Therapeuten, die neue Einsatzmöglichkeiten mit Biografiearbeit kennenleren möchten.
Menschen in sozialen, pädagogischen und pflegenden Berufen, die ihre Beratungskompetenzen erweitern möchten.
Interessierte, die ihre eigene Biografie entdecken und erforschen möchten.
Alle, die sich für Entwicklungsgeschichten und Lebenswege interessieren.
 
Arbeit

Ort:

Locarno, weitere Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung
 
 
 

Datum:

Do. - So: 16. - 19. Januar 2020
Do.: 14:00 - 20:00 Uhr
Fr.: 09:00 - 17:30 Uhr
Sa.: 09:00 - 17:30 Uhr
So.: 09:00 - 16:00 Uhr
 
 

Kosten:

CHF 980.00, inkl. Skript, Materialien
Getränken und Pausenverpflegung
 

Abschluss:

Teilnahmebestätigung
 

Kursleitung: Martina Flury

Ausbilderin eidg. Fachausweis

Dipl. syst. Coach :)

Dipl. psychologisches Beraterin FSB

Counsellor SGfB

In meiner Arbeit beschäftige ich mich immer wieder mit Familiengeschichten und den Lebensströmen, die Menschen zu dem gemacht haben, was sie heute sind. Immer mit dem Blick auf das Gelingende, mit der brennenden Neugier dafür, wie Menschen ihr Schicksal meistern und .welche immense Kraft sie daraus schöpfen konnten, für sich und andere.

Die Hüter des Universums

 

Drei Hüter der Menschheit berieten gemeinsam darüber wo sie die stärkste Kraft im Universum vor den Menschen verbergen könnten.

Sie hatten die Verhaltensweisen der Menschen über einen sehr langen Zeitraum hinweg beobachtet und waren zu der Erkenntnis gelangt, dass sie noch nicht reif dafür seien, mit dieser starken Kraft weise umzugehen.
Der erste Hüter der Menschheit schlug vor sie auf der Spitze des höchsten Berges zu verstecken. Doch die beiden anderen gaben zu bedenken, dass die Menschen diese Kraft finden könnten noch bevor sie reif für den Umgang mit ihr seien.
Der Zweite schlug vor sie in den tiefsten Tiefen des Meeres zu versenken.
Doch auch hier meinten die beiden anderen würden die Menschen diese Kraft noch finden können bevor sie reif dafür seien.
Der dritte Hüter sagte: „Wo die Menschen nach der stärksten Kraft im Universum nicht suchen werden ist in ihrem eigenen Inneren.
Sie werden dort erst dann nach ihr suchen, wenn sie reif für den weisen Umgang mit dieser großen Kraft sind.“
Die drei Hüter der Menschheit ließen es so geschehen.
Seitdem ruht die stärkste Kraft im Universum im Inneren der Menschen und wartet darauf entdeckt und weise genutzt zu werden.

 

"Menschen machen weite Reisen, um zu staunen:Martina Flury
Über die Höhe der Berge,
über riesige Wellen des Meeres,
über die Länge der Flüsse,
über die Weite der Ozeane,
und über die Kreisbewegung der Sterne.
An sich selbst aber gehen sie vorbei, ohne zu staunen.
"

Aurelius Augustinus (354 - 430)

Martina Flury
Ausbilderin eidg. Fa
Dipl. syst. Coach :)
Dipl. psychologische Beraterin
Zert. Businesscoach/ Prozessbegleiterin




Kontakt - Info - Termine:
info@martina-flury.ch
Tel.: 076 515 05 58
Martina Flury
 
 

Menschen berühren - Systeme bewegen - Lösungsräume entdecken