Mobbing Ppävention - 1. Hilfe bei Mobbing im Team

17. April 20: Information & Prävention zum Thema Mobbing für Teamleiter*innen & Führungskräfte

Wo Menschen zusammen kommen und wirken und wirtschaften nimmt Mobbing drastisch zu. Unabhängig von Alter und Geschlecht beklagen immer mehr Menschen, dass sie gemobbt werden und leiden unter den Folgen, psychisch, physisch, sozial und wirtschaftlich. Gleichsam ist es in vielen Gruppen, Schulen und Unternehmen nach wie vor ein Tabuthema über Mobbing zu sprechen und es  wird schnell bagatellisiert oder ganz unter den Teppich gekehrt. Prävention und Transparenz kann ein erster Schritt sein, Mobbing frühzeitig zu erkennen und schützende Strategien anzuwenden, für einzelne und auch für Teams und Unternehmen.

InhaltStop Mobbing

Wie erkenne ich Mobbing?
Information zum Thema Mobbing und dessen Auswirkungen
Unterscheidung Mobbing, Konflikte und Schikane
Schutzmassnahmen und Prävention für Einzelne und Teams
Was tun, wenn in meinem Team gemobbt wird
Informationen zu Beratungsstellen und rechtlichen Aspekten
1. Hilfeplan bei Verdacht auf Mobbing

Zielgruppe

Als Weiterbildung für Coachs, Berater*innen und Trainer*innen
Team- und Gruppenleiter*innen, Führungskräfte
Neugierige und Interessierte, die sich Grundkenntnisse zu diesem Thema wünschen

Das können Sie mitnehmen

Informationen und Kenntnisse zur Bestimmung von Mobbing als Abgrenzung zu Konflikten
Schutzmassnahmen als Prävention für Gruppen und Teams
1. Hilfemassnahmen zur Anwendung bei Betroffenheit
Informationen zu rechtlichen Hinweise und Beratungsstellen

Kursleitung

Martina Flury    
   Martina Flury

   Ausbilderin eidg. Fa
   Dipl. syst. Coach/Businesscoach
   Zert. Team- und Organisationsberatung

 
   
   Felicitas Furrer
   Juristin, Rechtsanwältin
   Dipl. syst. Coach/ Businesscoach
   Kursleiterin SVEB1
Kurszeiten: 
17. April 2020; 09:00 - 17:00 Uhr
Kursort:
Locarno
Kosten:
CHF 280.00
Auch als Inhouse Angebot auf Anfrage

Planen Sie eine Weiterbildung für Ihre Mitarbeiter*innen?
Wir kommen zu Ihnen mit einem auf Sie abgestimmten Programm.
Kontaktieren Sie uns für eine Offerte, per 
Mail oder telefonisch: +41 76 515 05 58

"Wir müssen uns für eine Seite entscheiden. Neutralität hilft dem Unterdrücker, nicht dem Opfer. Stille ermutigt den Peiniger, nicht den Gepeinigten." Elie Wiesel

 

Martina Flury
Ausbilderin eidg. Fa
Dipl. syst. Coach :)
Dipl. psychologische Beraterin
Zert. Businesscoach/ Prozessbegleiterin




Kontakt - Info - Termine:
info@martina-flury.ch
Tel.: 076 515 05 58
Martina Flury
 
 

Menschen berühren - Systeme bewegen - Lösungsräume entdecken